Die Ärzte der Tiefen Hirnstimulation bei psychischen Erkrankungen: Zwangsgstörung- Depressionen  - Weitere

Eine Landkarte mit  Informationen  zur Kontaktaufnahme der Tiefen - Hirnstimulationskliniken  mit den jeweiligen Methoden finden Sie unter Karte aller Kliniken unter dem nächsten Punkt.

Die blau unterstrichenen  Zeilen führen Sie zu Seiten , auf denen Sie Interviews der  Ärzte finden oder alternativ den Kontakt per E Mail direkt herstellen !

PD DR. MAAROUF TIEFE HIRNSTIMULATION  AUCH BEI MEHRFACHERKRANKUNGEN. ZWANGSSTÖRUNGEN  PLUS DEPRESSIONEN PLUS MAGERSUCHT PLUS AUTISMUS

THS MIT ROBOTER UNTERSTÜTZUNG

 

Priv. -Doz. Dr. Maarouf - Neurochrurgie   Klinikum Köln Merheim

 

Vorstellung einer neuen Tief Hirnstimulations - Klinik  - unter anderem für psychisch Erkrankungen 

 

Zum Spektrum auch dieser Klinik gehören

 

Zwangsstörungen, Depressionen, Tourette, Aggressionen, Depressionen, schwerer Alkohlismus und erste Erfahrungen mit Tiefer Hirnstimulation im Autismus - Spektrum

 

In Köln - Merheim wird auch mit einem robotergestützeten Assistenzsystem gerabeitet

 

Dr. Maarouf stellt uns diese Anwendung vor

 

Robotergestützte Tiefe Hirnstimulation:   Leichter , genauer und keine Schädelrasur mehr nötig

 

Schmerzbehandlung durch Tiefe Hirnstimulation neben  SCS - Stimulation bei starken Schmerzen eine Option - Die größten Fortschritte der Tiefen Hirnstimulation: Immer " maßgeschneiderter  möglich - Wenig bekannte und neue Einsatzgebiete  der Tiefen Hirnstimulation

 

 Möglichkeit der Kombination zweier Stimulatoren ( etwa bei Depressionen und Schmerz--  Zwangsstörung und Depressionen.

Die Tiefe Hirnstimulation wird immer individualisierbarer

 

In jüngster Zeit befasst sich der Neurochirurg mit Autismus, teilweise bei gleichzeitiger Magersucht und Zwangsstörung.

 

 

KONTAKT

 

Abteilung für Stereotaxie und Funktionelle Neurochirurgie

 

Vormals

 

 Ärztlicher Leiter Priv-. Dozent.  Dr. Maarouf


Klinikum Köln-Merheim

 

ACHTUNG NEU

 

PD  Dr Maarouf ist seit jüngerer Zeit an einer anderen Klinik tätig.

 

Wir vermitteln Ihnen gerne den Kontakt dahin, indem Sie bitte kurz mit uns

 

hier klicken -----> KONTAKT

 

mit uns aufnehmen - selbstverständlich auch anonym

 

 


( laut Klinik werden auch Depressionen, Aggressionen,Tourette behandelt )

 

DAS GESAMTE SPEKTRUM DER TIEFEN  HIRNSTIMULATION - PROFESSOR VISSER - VANDEWALLE


 

Professor Visser - Vanderwalle - Direktorin Neurochirurgie Universitätsklinik Köln

 

 

 

Frau Visser - Vandewalle leitet eine der erfahrensten Kliniken für Tiefe Hirnstimulation, speziell auf dem psychischen Gebiet und stellt ihre Methode bei  der Operation von Zwangsstörungen vor .

 

KONTAKT

 

 

Universitätsklinik  Köln - Klinik für  Neurochirurgie und Stereotaxie

 

Frau Professor Visser - Vandewalle

 

Kerpener Str. 62 (Bettenhaus)
50937 Köln

Telefon: 0221  -478 4580

E - mail: veerle.visser-vandewalle@uk-koeln.de

 

Sekretariat:

 

Herr Frank Jäger

 

E- Mail: frank.jaeger@uk-koeln.de

 

0221 / 478 - 82792

 

 

Professor Visser - Vandewalle über  Zwangsstörungen und Tiefe Hirrnstimulation anlässlich  der DGZ  Jahrestagung  im Interview

TIEFE HIRNSTIMULATION:NEBEN ZWANGSSTÖRUNGEN FASZINIERENDE ERFOLGE BEI DEPRESSIONEN IN DER TESTPHASE -                  PROFESSOR DR. COENEN

 

Professor Coenen - Neurochirurgie der Universität Freiburg

 

Professor Coenen befasst sich neben der Zwangsstörung auch stark in der Erforschung bei Depressionen und Epilepsie.

 

Professor Coenen befasst sich im Rahmen einer großen Studie mit dem Thema Depressionen und Tiefer Hirnstimulation nach dem großen Erfolg seiner Pilotstudie

 

KONTAKT

 

 

Universitätsklinik Freiburg

Kinik für Neurochirurgie
Breisacher Str. 64
79106 Freiburg

 

Abteilung für Stereotaxie

 

Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. Volker A. Coenen


Ärztlicher Leiter
Abteilung Stereotaktische und Funktionelle Neurochirurgie

Sekretariat

Manuela Schätzle

Universitätsklinik Freiburg

Kinik für Neurochirurgie
Breisacher Str. 64
79106 Freiburg

  Telefon: 0761 270 50630
Telefax: 0761 270-50100
E-Mail: manuela.schaetzle@uniklinik-freiburg.d

NEUE KLINIK IN MAGDEBURG   - ERFAHRENER NEUROCHIRURG PROFESSSOR VOGES -   FÜR TIEFE HIRNSTIMULATIONS  - THERAPIE BEI ZWANGSSTÖRUNGEN

Professor Voges - Neurochirurgie  Universitätsklinik Magedeburg

 

High Tech Behandlung von Zwangsstörungen  NEU  in Magdeburg

 

Professor Voges ist ein langjähriger Weggefährte von Herrn Professor Sturm und war sein stellvertretender Direktor  an der Universität Köln bis zu seinem Wechsel nach Magdeburg.

Er wurde insbesondere bekannt durch seine Tiefe Hirnstimulation bei Alkoholismus Patienten.

 

Mit der Informationsveranstaltung am 19.10. 2016  fällt der Startschuß zur Behandlung von Zwangsstörungen an der Universität Magdeburg.

 

Das kombinierte Modell aus Therapie und Tiefer Hirnstimulation an der Universität Magdeburg

wird hier vorgestellt

 

 

 

Die Erfolgschancen der Tiefen Hirnstimulation bei Zwangsstörungen und Wirkungen in Zahlen, Daten und Diagrammen

Hier

NEUES KONZEPT IN DER BEHANDLUNG VON ZWÄNGEN UND DEPRESSIONEN

 

Professor Tronnier -  Neurochirurgie  an der Universitätsklinik Schleswig - Holstein  - Lübeck

 

Professor Tronnier forscht und behandelt auch bereits seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der Tiefen Hirnstimulation.

 

Auch er hat im psychischen Bereich Zwangstörungen und Depressionen behandelt.

 

Zur Zeit rekrutiert er Patienten mit austherapierter Adipositas zur Behandlung mit der Tiefen Hirnstimulation .

 

Universitätsklinik Lübeck

 

 

Ratzeburger Allee 160

23568 Lübeck

Herr Prof. Dr. med. Volker Tronnier
Facharzt für Neurochirurgie

Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck

Telefon:
0451 500-43200

0451 500-43201 |


Homepage:

 


Besonderer Behandlungsansatz und Tiefe - Hirnstimulation bei Adipositas

TIEFE HIRNSTIMULATION IN  MAINZ: INTERDISZIPLINÄRE BEHANDLUNG UND FORSCHUNG BEI DEPRESSIONEN UND ZWANGSSTÖRUNGEN

Professor  Groppa - Leiter Gruppe  Tiefe Hirnstimulation

 

 

 

Movement Disorders and Neurostimulation,

Department of Neurology,

Focus Program Translational Neuroscience (FTN),

Rhine-Main-Neuronetwork (rmn2),

Johannes-Gutenberg-University Hospital,

Langenbeckstr. 1

55131 Mainz, Germany


An der Universität Mainz werden neben  phyischenKrankheietn  au dem Bewegungssprektrum

( wie etwa Parkinson ) auch psychische Erkrankugen behandelt:

 

( Zwangsstörung  - Depressionen )

 


Professor Groppa:

dbs.neurologie@unimedizin-mainz.de

 

oder direkt an Profesor Groppa

 

segroppa@uni-mainz.de

 

oder  im Sekretariat :Frau Klier: 06131 17 8334

 

 

 Informationen zum Kontakt und Vorablauf der Tiefen Hirnstimulation bei Professor Groppa

 

 

NEUE WEGE DER TIEFEN HIRNSTIMULATION AN DER MEDIZINISCHEN HOCHSCHULE HANNOVER: PROFESSOR KRAUSS

 

 

 

Einige Stationen von Herrn Professor Krauss:

 

1993 –1995 Oberarzt an der Abteilung für Allgemeine Neurochirurgie, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg

 

1995 –1997Assistant Professor, Department of Neurosurgery, Baylor College of Medicine, Houston, USA1997 –1998

 

Leitender Oberarzt und Leiter Funktionelle Neurochirurgie, Neurochirurgische Abteilung, Inselspital, Universitätsklinikum, Bern,Schweiz

1998 –1999 Chefarztstellvertreter, Neurochirurgische Abteilung, Inselspital, Universitätsklinikum, Bern, Schweiz1999 – 2005

 

Stellvertretender Klinikdirektor, Neurochirurgische Univ. Klinik, Klinikum Mannheim

 

2005–Direktor, Klinik für Neurochirurgie, Medizinische Hochschule Hannover

 

 

Herr Professor Krauss nimmt  zudem eine umfangreiche Zahl  von internationalen Führungspositionen  in akademischen Organisationen im Bereich Neurochrurgie / Stereotaxie und Tiefer Hirnstiumlation ein  --> Siehe Ende des Beitrags

 

 

 

Medizinische Hochschule Hannover

 

Klinik für Neurochirurgie

 

Carl-Neuberg-Str. 1

D-30625 Hannover

Telefondurchwahl  

 

       Tel.: 0511/ 532-6651/-6652

 

Fax.: 0511/ 532-5864

Mail: Professor Krauss.joachim@mh-hannover.de

 

Report über dieTHS bei Zwangsstörungen in Hannover

TIEFE HIRNSTIMULATION IN ÖSTERREICH AUF DEN GEBIETEN ZWANGSSTÖRUNG UND DEPRESSION - PROFESSOR NOVAK

Jetzt auch Klinik für Tiefe Hirnstimulation bei schweren  Zwangserkrankungen und Depressionen

in Österreich

 

1994-1995

Assistenzarzt an der Universitätsklinik für Neurologie AKH Wien

2001-2003

Research Fellowship am Hyman-Newman Institute for Neurology and Neurosurgery, Beth Israel Hospital, New York

   

2007

Hospitation am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Kiel
(Tiefe Hirnstimulation).

( Anmerkung des Verfassers:

An der Universitätsklinik Schleswig - Holstein wurde schon sehr früh mit der Tiefen Hirnstimulation bei Zwangsstörungen - unter Professor Tronnier begonnen.

( Schauen Sie sich das Video über die Tiefe Hirnstimulation eines Patienten der dortigen  Klinik - operiert in 2011 - gesendet im  Juli / 2019 an )

2011

Einführung der Tiefen Hirnstimulation in der Behandlung medikamentös schwer einstellbarer Epilepsien in Österreich

Leiter der interdisziplinären Arbeitsgruppe zur Behandlung von Bewegungsstörungen am AKH Wien (Movement Disorder Board)

2008

Ordinationseröffnung in Stockerau

2010–2013

 

 

Seit 2014

Privatordination im Vitalsport Ärzte- und
Gesundheitszentrum in Wien Währing

 

Tiefe Hirnstimulation bei psychischen Erkrankungen, speziell Zwangsstörungen und Depressionen, in Kooperation mit der Universität  Wien

 

Dr. Novak führt an der Universitätsklinik am AKH Wien Tiefe Hirnstimulationen bei psychischen Erkrankungen - Zwangserkrankungen  / Depressionen durch, bei denen herkömmliche Massnahmen versagen

 

in Zusammnearbeit mit AKH Wien

 

 

Tel. +43 699 12471021

 E-Mail: novak.neurochirurgie@aon.at

 

 Behandlung von Zwangsstörungen und Depressionen in Wien

TIEFE HIRNSTIMULATION IN  DER SCHWEIZ  ZWANGSERKRANKUNGEN / DEPRESSIONEN AM UNIVERSITÄTSSPITAL ZÜRICH

 

 

Universitätsspital Zürich

 

Klinik für Neurologie

 

Kontakt:

Dr. med Heide Baumann - Vogel

 

 

Frauenklinikstrasse 26

8091 Zürich

 

Tel.: +41 44 255 18 48 oder +41 44 255 55 11

 

Heide.Baumann-Vogel@USZ.CH

 

 

Nach Angabe der Klinik werden auch therapieresistente Depressionen behandelt - ohne Gewähr

Die Erfolgschancen der Tiefen Hirnstimulation bei Zwangsstörungen und Wirkungen in Zahlen, Daten und Diagrammen

Hier